Individuelle Ausflüge auf Fuerteventura

 

Tapas Tour auf Fuerteventura

TAPAS TOUR - Kultur und kleine Spezialitäten

Ausflüge auf Fuerteventura mal anders.

Die Tapas Tour ist eine kulinarische Reise zu den Einheimischen. Sie lernen Kultur und kleine Spezialitäten von Fuerteventura kennen. Es geht von Finca zu Finca zu Verkostungen der  lokalen Produkte der Insel. Die Kaktusfeige „tuno indio“, Mojo-Saucen und Marmeladen, sowie die Herstellung des gesunden Olivenöls und eine Käserei stehen auf dem Programm. Ein Spaziergang auf jeder Farm erwartet uns.

Kaktusfarm

Der Besuch auf der Kaktusfarm ist immer ein echtes Erlebnis, weil Bauer Leo sich extra eine Show für unseren Ausflug ausgedacht hat. Hier wird uns gezeigt wie man die gefährlichen Kaktusfrüchte erntet. Fruchtsäfte, Mojo Saucen und Marmeladen sind ein kulinarischer Genuss aus eigener Herstellung.
Die Frucht ist einzigartig im Geschmack, reichhaltig an Vitaminen und Antioxidantien und ihre Farbe eine Mischung aus rot, lila und karminrot. Wir erfahren wie man die Pflanze hält, die Früchte erntet und was es mit der Kaktusart Nopal auf sich hat.

Professionelle Verkostung Olivenöl

Bei unserem zweiten Besuch dreht sich alles um das gesunde Olivenöl. Auf einer Farm mit unzähligen Olivenbäumen lernen wir mehr über die Herstellung des ökologischen Olivenöls und dem Anbau. Eine professionelle Verkostung des hauseigenen extra virgen nativen Olivenöls werden wir zusammen erleben.

Die Ziegen und der Käse

Die Ziegenfarm von Julian im Inselinneren hat für uns die Türen geöffnet. Ein Familienbetrieb, der sich seit Generationen der Ziege verschrieben hat. Nach traditionellem Rezept und Milch aus eigener Freilandhaltung wird der gute Ziegenkäse hergestellt. Es werden mehrere Käsesorten probiert.

Gofio und mehr

Wir zeigen ihnen was es mit der Pella de Gofio auf sich hat. Der Gofio ist ein Lebensmittel aus der kanarischen Kultur und wird sie in Kombination mit dem leckeren Ziegenkäse überraschen.

Gut zu wissen

Die Tour startet im Süden der Insel und zeigt vorallem den südlichen Teil Fuerteventuras. Wir werden zu Fuss auf den drei Farmen unterwegs sein und so Land und Leute erkunden. Gruppengrösse max 14 Personen. Distanz 2 km.

Wenn sie im Norden der Insel wohnen, vereinbaren Sie bitte einen Treffpunkt per Mail. mail@fuerte-authentic-tours.com Eigenanreise für Gäste aus Caleta de Fuste und Corralejo.

 

Preis: 59,00 €.
(pro Person )

Jetzt buchen

Vulkan und Wein Tour auf Fuerteventura

VULKAN UND WEIN WANDERUNG

Erleben Sie die beeindruckende Landschaft der Vulkane im Inselinneren und erkunden Sie die faszinierende Umgebung bei einer geführten Wanderung. Besuchen Sie eine kleine Finca mit einer hauseigenen Bodega und verkosten Sie einige der hiesigen Tropfen. Ein Ausflug auf Fuerteventura für Fuerte Liebhaber.

Der Vulkan

In diesem riesigen Naturschutzgebiet findet man bizarre Landschaften und menschenleere Gegenden vor. Es scheint ein unberührter Fleck Erde zu sein. Während wir auf Schotterwegen den Vulkan erreichen, nehmen wir Anbauflächen war. Nicht ohne Grund war die Wüsteninsel einst wichtiges Anbaugebiet. Zur landwirtschaftlichen Nutzung dienten die heute kargen Flächen. Auch die eingemauerten Becken ermöglichten bei Regenfällen den Krater als vulkanischen Garten zu nutzen.
Der Vulkan ist 461 Meter hoch. Wir erreichen nach ca 100 Höhenmetern einen Aussichstspunkt, um Pause zu machen. Sicherlich wird ihnen der einzigartige Blick einen wunderbaren Kontrast zu dem sonst bekannten Fuerteventura bieten.

Weinprobe und Finkabesuch

Anschliessend besuchen wir einen kanarischen Bauernhof nur 45 Minuten zu Fuss vom Krater entfernt. Die unterirdische Bodega  wird sie begeistern. Es werden 2 Weine und hauseigene Liköre verkostet. Die Weinprobe und kleiner Snack bestehend aus Tomatensalat, Brot, Ziegenkäse und Olivenöl sind inbegriffen.

Gut zu wissen

Der Ausflug startet im Süden der Insel. Im Minibus geht es bis zur Inselmitte nach Tiscamanita. Wir werden zu Fuss ca 2.5 Stunden unterwegs sein. Der Eingang des Hauptkraters liegt auf ca 200m und ist nur für trittsichere Gäste geeignet. Aus diesem Grund sind feste, geschlossene  Schuhe für die vulkanischen Abhänge sehr wichtig.Die Tour ist als mittlere Wanderungkarakterisiert. Wanderstrecke ca 6-7 km.

Wenn sie im Norden der Insel wohnen, vereinbaren Sie bitte einen Treffpunkt per Mail. Eigenanreise für Gäste aus Caleta de Fuste und Corralejo.

 

Preis: 55,00 €.
(pro Person )

Jetzt buchen

VULKAN UND WEIN Wanderung

Wilde küste Legenden auf Fuerteventura

WILDE KÜSTE & LEGENDEN Wanderung

WILDE KÜSTE & LEGENDEN WANDERUNG

Entdecken Sie zu Fuss eine einzigartige Felsenschlucht, die vor Millionen von Jahren entstand. Die Schlucht La Presa de Las Peñitas ist Fundort der Schutzheiligen von Fuerteventura, La Virgen de la Peña. Ridley Scott drehte hier den Film Exoduss. Ein Ausflug auf Fuerteventura zum Entspannen und fotografieren.

Die Schlucht und die Heilige

Bei dieser geführten Wanderung sehen sie eine kleine Oase, die von Palmen  dekoriert ist. Der erste Teil unserer Wanderung führt hinauf zur Kapelle über einen schmalen Wanderweg der in das Basaltgestein hineingehauen wurde. Enorme Felsformationen liegen uns zu Füssen. (ca 200 Höhenmeter). Erfahren sie mehr über die Legende der Heiligen und das Leben der Majoreros. Auch heute ist die Kapelle und die Schutzheilige ein wichtiger Teil der hiesigen Traditionen.

Fischerort Ajuy

Ajuy liegt an der Westküste und ist der älteste Teil der Insel. Aufgrund von Fossilien, die vor 35.000 000 Jahren Teil der hellen Steinwände waren, vermutet man das hohe Alter. Die Insel erhob sich einst aus dem Meer, deshalb sind heute eindrucksvolle Felsformationen zu bestaunen.

Das Felsentor

In der Nähe des Fischerdörfchens befindet sich ein kaum bekanntes Felsentor. Weit ab von der Zivilisation ist diese Felsformation vulkanischen Ursprungs mit einer Höhe von 35 Metern ein mystischer Ort. Es scheint wie ein Einganstor zu einem Königreich oder einer fernen Galaxis. Zumindest wird das immer wieder in den alten Sagen erwähnt.

Der Wanderweg führt uns zurück nach Ajuy, wo wir Pause machen und Tapas, Fisch und Wein geniessen in einem kleinen Restaurant mitten im Dorf.

Gut zu wissen

Die Wanderung ist in 2 Etappen geteilt. Zuerst sind sie ca 1 Stunde in der Schlucht unterwegs und fahren dann 5 Minuten bis zur Küste. Dort geht es auf zur zweiten Etappe ca 1.5 Stunden. Der Untergrund besteht meist aus Schotter und in der Schlucht aus einem Wanderweg bei dem es Anfangs Berg auf geht. Wenn sie Höhenangst haben, können sie jederzeit individuell Pausen einlegen.

Wanderstrecke

insgesamt ca 8 km, level leicht, mit einigen Höhenunterschieden und einem Anstieg in der Schlucht. Feste Schuhe sind Voraussetzung. Der Ausflug startet im Süden der Insel und geht bis nach Ajuy an die Westküste. Wenn sie im Norden der Insel wohnen, vereinbaren Sie bitte einen Treffpunkt per Mail. Eigenanreise für Gäste aus Caleta de Fuste und Corralejo.

Preis: 55,00 €.
(pro Person )

Jetzt buchen

Ziegentrekking auf Fuerteventura

ZIEGENTREKKING

– Entdecken Sie das Hinterland mit unseren Ziegen und geniessen Sie die absolute Ruhe fernab der üblichen Touristenwege.
– Die zahmen  Ziegen Nube, Rayo und Torito begleiten Sie durch die Berglandschaft von El Cardon.
– Als einzige Wanderziegen der Kanaren sind sie von klein auf als Packziege geschult und ein treuer Weggefährte.
– Umgeben von kargen, bizarren Landschaften führt Sie der Tourguide zu einem Rastplatz, wo Pause gemacht wird. Ein kanarisches Picknick erwartet sie.
– Die ursprüngliche  Natur mit dem Licht und Schattenspiel bietet einen gigantischen Panorama Blick über die Berge bis zur Küste.
– Ein ganz anderes Gesicht der Insel werden Sie auf dieser individuellen Wanderungen kennenlernen.

Unsere Ziegen

Sie lernen die drei Ziegen Nube, Rayo und Torito näher kennen. Als Babies mit der Flasche aufgezogen sind sie heute eine sympatische Begleitung auf unseren Wandertouren. Ganz neu ist der Packsattel für Bock Torito, um das Picknick zu tragen. Die Ziegen sind anhänglich, zahm und hören auf ihren Namen. Sie werden über die Kletterkünste und das angenehme Wesen der drei Geschwister erstaunt sein. Sie laufen mal frei und mal an der Leine. Am wichtigsten ist für uns, dass die Ziegen genauso entspannt den Tag geniessen wie unsere Gäste.

Die Landschaft

Mit einer fantastischen Sicht über das Naturschutzgebiet von El Cardon wandern Sie in kleinen Gruppen ca 6-8 km. Es geht bergauf und bergab und der Boden wechselt von Schottrwegen zu feinem Sand. Die rauhe Landschaft überrascht mit einem wunderbaren Farbenspiel und weichen Formen.

Picknick unter freiem Himmel

In mitten der freien Natur machen wir Pause und lassen uns ein inseltypisches Picknick schmecken. Ein guter Schluck Wein darf nicht fehlen zu verschieden Kleinigkeiten aus der Region. Die Tiere bleiben bei uns und ruhen sich aus. Anschliessend laufen wir weiter durch zerfurchte Flussbetten bis wir unseren Startpunkt erneut erreichen. Lassen Sie den Tag in angenehmer Runde ausklingen bevor der Transfer Sie zurück ins Hotel bringt.

Gut zu wissen

Der Untergrund besteht meist aus Schotter und Sandboden, deshalb sind feste Schuhe wichtig für alle Teilnehmer. Ziegen lieben Obst und Gemüse. Gern können sie eine Kleinigkeit für die Tiere mitbringen.

Wanderstrecke insgesamt ca 6 – 8 km,level leicht bis mittel, mit einigen leichten Steigungen

Der Ausflug startet im Süden der Insel und beginnt in der Nähe der Berge von El Cardon. Wenn sie im Norden der Insel wohnen, vereinbaren Sie bitte einen Treffpunkt per Mail. Eigenanreise für Gäste aus Caleta de Fuste und Corralejo.

 

Preis: 59,00 €.
(pro Person )

Jetzt buchen

BUCHUNGSANFRAGEN